Donnerstag, 6. Februar 2014

Mäuse gratulieren

Sorry, dass ihr wieder so lange warten musstet. Ich hatte eine kreative Blockade - eigentlich kein Wunder nach den Erlebnissen der letzten Monate - und keinen Nerv, mich mit dem Blog zu beschäftigen, obwohl ich noch einiges zu zeigen hätte. Aber jetzt wird es langsam ... ich habe wieder angefangen, mich kreativ zu betätigen, was ich auch einem speziellen Projekt verdanke. Mehr dazu aber später.
Heut zeig ich euch erstmal meine 1. Karte für dieses Jahr, dieses Mal mit einem süßen House-Mouse-Motiv. Ich hab mit teilweise mit japanischen Wasserfarben gearbeitet, die einen leichten Metallic-Look haben und endlich mal wieder perfect pearls benutzt. Irgendwie bin  ich immer noch unsicher und zurückhaltend, was die Benutzung von Blumen angeht, obwohl ich wirklich massenweise davon in einer Kiste horte.

Sorry you again had to wait for such a long time. I have had a creative blockade - no wonder after the last months - and I didn't have the nerve to do anything with my blog. But now it's getting better and I started again to be a little bit creative thanks to a special project I will later write about.
Today I show you my first card of this year with a cute house mouse motive. I worked with japanese watercolors which gave a metallic look and used perfect pearls for the sentinent. But I am still unsure and cautious to use flowers on my cards although I have lots of them stored.




Kommentare:

  1. Die Karte ist toll gelungen. Das Motiv gefällt mir ausnehmend gut.
    GLG
    Gina

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Karte genial. Die süßen Mäuschen gehören auch zu meinen Lieblingen. Die Blumen hast du super auf die Karte gesetzt. Mehr hätte ich auf keinen Fall gemacht. Sie sind ein echter hingucker.

    lg
    MagicEyes

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist toll!!! Und das, obwohl ich die Mäuse eigentlich gar nicht so gern mag :-)!!!
    Aber die sind süß - und die Karte ist super schön gestaltet!
    LG

    AntwortenLöschen