Samstag, 11. Mai 2013

Artjournal Calender May

Ich hänge ganz schön hinterher  und letztes Jahr hab ich aufgegeben, aber trotzdem versuche ich dieses Jahr erneut an Kates Artjornal Calender Challenge teilzunehmen. Hier ist mein Mai, nix spektakuläres. Ich hab einen Stadtplan von Kanazwa in Streifen gerissen, Gesso und Neocolor-Kreide drüber und das wars dieses Mal. Auf der rechten unteren Seite will ich später Fotos ergänzen, außerdem ist "Mai" auf japanisch geschrieben.

Last year I gave up and this year I am quite left behind but still I want to try participating at Kates Artjournal Calendar challenge. So here is my May-page. Nothing spectacular.I torned a sightseeing map of the city I live in at the moment and just added a thinned layer of gesso and some color with neocolor crayons. Then I simply added the squares with aquarell pens, no different paper this time. At the bottom of the right side I will later add some photos from here. And I wrote "May" in Japanese as I am still in Japan this month



Kommentare:

  1. dass Mai japanisch geschrieben ist, ist mir schnell aufgefallen.. *gg* ein tolles, vielversprechendes Design ;) gefällt mir sehr, bi gespannt wenns fertig ist.. vielleicht werden wir es ja hier zu sehen bekommen.. ich drück dich aus weiter Ferne.. knuddelz BArbara

    AntwortenLöschen
  2. Your May calendar looks so cool! I love the sketchy look of it.

    AntwortenLöschen