Montag, 17. September 2012

Ausgesetzte Kunst

Nachdem ich das ja nun schon mit "ausgesetzten" Tags/Lesezeichen in der Uni-Bibliothek probiert habe, hab ich eine Facebook-Gruppe entdeckt und bemerkt, dass ich mit der Idee nicht allein bin. Die Gruppe dort heißt "Art Abandonment", also ausgesetzte Kunst. Es geht darum, kleine Kunstwerke überall auf der Welt an öffentlichen Plätzen zu hinterlassen und in einem Krankenhaus macht sich das meiner Meinung nach sehr gut. Hab also ein paar Tags gewerkelt und zwei mit Leinwand bespannte Pappen verschönert. Ein Teil der Tags ist verteilt (ok, das Linke wurde vorher schon verschickt, dafür wurde aber Ersatz gewerkelt) und sie waren innerhalb weniger Stunden weg, für die 2 größeren Stücke suche ich noch die passenden Orte.

At facebook I found the group "Art abandonment" and learned that I am not alone with the idea to abandon little peaces of art on public places all around the world. I think a hospital is a good place for something like that and so I made some tags and 2 canvas-boards. The tags are already abandoned (and were gone within a few hours). For the two bigger peaces I am still looking for the perfect place. 




1 Kommentar:

  1. Eine tolle Idee und tolle Sachen hast du da gestaltet.

    LG Britta

    AntwortenLöschen